Bürgermeinungen 2019 Bürgermeinungen 2018 Bürgermeinungen 2017 Bürgermeinungen 2016 Wahlen 2019/2020 Bänke Ärgerlich Fotos Anregungen Lobenswert Tourismus Schloss und Mauern Sonstiges Impressum Datenschutz

Sonstiges

Die Zuschriften sind so aufgelistet, dass sich die neuesten Beiträge meist oben befinden (Sortierung neu nach alt)

 

Das darf doch nicht wahr sein

Ein Großteil der E-Autos sind für Fahrprüfungen nicht zugelassen, da der Platz, auf dem der Prüfer sitzt (hinten rechts), zu eng, zu schmal und oder zu klein ist. 

Es gibt millimetergenaue Vorgaben für die Innenmaße. Diese Kriterien erfüllen zur Zeit nur drei PKW!

Forum Langenargen 22.07.2019

 

Kolumne

Wir werden von innen heraus plastifiziert. Pro Jahr gelangen bis zu 120.000 Mikroplastik-Partikelteilchen in den menschlichen Körper. Dazu kommen 90. 000 Partikel aus Kunststofflaschen. In Deutschland werden pro Stunde 320.000 Kunststoffbecher in den Müll geworfen, dazu kommen 150.000 Deckel. Sind wir schon quasi Plastikmenschen mit Rückständen aus Erdöl, nicht zu verwechseln mit der Plastination nach G.v. Hagen? Bereits 1967 erschien ein Song von F. Zappa mit dem Titel "Plastic People". Er handelt von gedankenlosen  Konsumbürgern, die viel Plastik verbrauchen und letztlich selbst aus Plastik bestehen, synthetisch, angepasst, gedankenlos und biegsam. Dieser Song ist wieder hochaktuell, weil Anpassung bis zur Unkenntlichkeit in der Masse wieder Thema ist und ein Bild für geistiges und seelisches Kriechertum darstellt.

Nach A. Häcke  SZ                                 

Forum Langenargen 22.07.2019


Die letzten werden die ersten sein

Die zwei emissionsfreien, weltweit ersten, Wasserstoffzüge der Fa. Alstom zeigen nach 100.000 km Referenz-Fahrstrecke eine positive Bilanz im Alltagsverkehr. Die Züge verbinden vier norddeutsche Städte. Nach und nach sollen alle Dieselbusse ersetzt werden. Warum prescht man im Süden mit Elektrifizierung vor und muss deshalb Bäume fällen, Schrebergärten zerstören und Brücken deportieren?

Forum Langenargen 22.07.2019

 

Genickbruch für Kunstrasen
 


Geplantes EU Verbot von Plastikkunstrasen bedroht entsprechende Sportplätze. Tausende Amateurfußballvereine sind existentiell bedroht. Ab 2022 sollen Kunstrasenplätze nicht mehr zugelassen werden. Die Sanierungskosten würden jeweils eine halbe Millionen Euro kosten. In Baden Württemberg würden gibt es 600 derartige Plätze. Die finanzielle Förderung neuer Plätze wurde bereits eingestellt.

Wir beobachten gezielt seit 14 Tagen die E-Card Terminals am Bahnhof. Wir und andere haben bisher niemanden sehen können, der seine Karte an die Terminals hielt. 

Angeblich wurden bisher ca. 10.000 Karten verkauft.

Forum Langenargen 20.07.2019

 

Betr. : Die dubiose Tat im Strandbad

Liebes Forum, ich schlage vor, dass die Gemeinde die Hobbykriminalistin Tanja Poimer beauftragt, Licht ins Dunkel zu bringen.
G.M.  19.07.2019 


 Die Schilder sind völlig sinnlos, da die Ziele z.T. nur wenige Meter entfernt sind

     

Forum Langenargen 19.07.2019


Ob das dem Stromkasteninhaber bekannt ist? Am Ausgang der FN. Str. am Bierkeller Richtung Langenargen 
ist der Stromkasten mit Werbung für eine Spielhalle im Gewerbegebiet mit dem Namen Mikado versehen. 
Hat der Betreiber eine Genehmigung des Bauordnungsamtes und des Stromunternehmens?

 

Wir wunderten uns schon immer, dass es in LA so viele Stein- und Schottergärten gibt  (Gärten des Grauens) - Man spricht auch von ökologischem Sündenfall. Jetzt haben wir eine Mitschuldige gefunden, nämlich die Gemeinde. Sie hat vor Jahren am Bahndamm im Hof Vetter ein Informationsschild aufgestellt, auf dem  u.a. für Schotterflächen z.B. entlang von Bahnstrecken geworben wird, da sie als Unterschlupf für Eidechsen und Schlingnattern geeignet sind.

      

Forum Langenargen 19.07.2019

 

Hinweis                                                                 

Die Bahnelektrifizierung ante portas. Von Gohren kommend sieht man rechts, wenige Meter vor der Argen im Landschaftsschutzgebiet, eine von der Straße bis zur Stahlbrücke reichende riesige gerodete Fläche. Wie zu erfahren war, sollen hier ab September im Rahmen der Elektrifizierung Kräne, schweres Gerät und Brückenteile gelagert werden.

Ab dann gibt es keine Zugverbindung mehr nach Lindau, dafür aber einen Schienenersatzverkehr. Die diesbezüglichen Erfahrungen sind miserabel. Die größten Probleme werden die Schüler haben! Es wäre ein Zeichen von Anstand, wenn die Gemeinde deswegen die Touristensteuer deutlich reduzieren würde.

             

Forum Langenargen 19.07.2019

 

Inzwischen  ließ der BM fast jede mögliche Stelle zupflastern. Selbst das Stellwerkwiesengrundstück wird jetzt statt Blumensamen zu säen, zunehmend zugepflastert. Eine Tropenholzbank ist auch schon eingetroffen. Was steckt hinter diesen Pflastersteinorgien? Man ist sich nicht einig, ob es der Name "Hoflieferant" für den König ohne Volk, oder die Nähe des Muttersitzes der Firma zu seinem früheren Wohnort den Ausschlag gegeben hat?

Forum Langenargen 17.07.2019

 

Klage der Eltern abgewiesen

Durch die Eingangstür des Verwaltungsgerichtshofes hatten wir Annette Pfleiderer vor zweiundeinhalb Jahren begleitet. Als wir nach zwei Stunden wieder herauskamen, wussten wir, dass wir die Normenkontrollklage gegen den Bürgermeister und die Gemeinde gewonnen hatten.

http://vghmannheim.de/pb/,Lde/1215552


Familien/ Kinder sind Zukunft
Minister investiert in unsere Zukunft!
Der Verwaltungsgerichtshof in Mannheim will heute sein Urteil über Kosten für die Schülerbeförderung in Baden-Württemberg verkünden. Geklagt hat unter anderem eine Familie aus dem Landkreis Tübingen. Sie fordert Kostenfreiheit und hatte damit im Juli 2017 vor dem Verwaltungsgericht verloren. Im Landkreis Tübingen liegt der Eigenanteil für die Schülerbeförderung bei 39,30 Euro im Monat. Das sind vier Euro weniger als die reguläre Schülermonatskarte. Ein kompletter Verzicht auf die Eigenbeteiligung würde den Landkreis mehrere Millionen Euro kosten.

In der Verhandlung Anfang Juli hatte der Vorsitzende Richter des 9. Senats, Andreas Ernst, den Klägern wenig Hoffnung gemacht. Weder Grundgesetz noch Landesverfassung legten nahe, dass solche indirekten Kosten des Schulbesuchs von der öffentlichen Hand getragen werden müssten.

http://www.elternrechte-bw.de/weitere-infos/

Forum Langenargen 17.Juli 2019

 

Über 1300 Apps greifen unerlaubt Daten ab. Sie können es auch dann, wenn ihnen Nutzer die nötige Berechtigung nicht erteilt  oder nicht entzogen haben. Viele können die Sicherheitsbarriere leicht umgehen, Bisher wurden 800.000 Anwendungen von Google Play Store überprüft. Aufgefallen ist neulich  "Shutterfly". Es gibt jedoch bei mehr als zwei  Millionen Anwendern natürlich noch eine hohe Dunkelziffer. Hacker knackten weltweit wichtige Mobilfunkbetreiber und bekamen Zugriff auf  Millionen Nutzungsdaten, Rechnungen und Anrufprotokolle von einer Millionen Kunden. Die Hintermänner sitzen in China.

Forum Langenargen 15.07.2019

 

Weitsicht fehlt!   

Das Verkehrsministerium BW hat fünf neue Züge für die Bodenseegürtelbahn geordert, welche bereits diesen Herbst in Betrieb gehen sollen. Die Sache hat nur einen Haken: Die neuen Triebwagen Coradia Lint 54 von Alstom sind lediglich mit Dieselantrieben ausgestattet, obwohl bei Rolls-Royce/MTU in Friedrichshafen das neue MTU Hybrid PowerPack für diesen Triebwagen zur Verfügung stünde.
Mit der neuen Hybrid-Antriebstechnologie kann nachweislich über 25% Energie eingespart werden, zudem sinkt der Geräuschpegel bei Bahnhofsein- und Ausfahrten erheblich. RR/MTU konnte dies bei Computersimulationen nachweisen. Auf meine Nachfrage bei RR/MTU wurde mir mitgeteilt, dass bei der Ausschreibung keine Vorgaben für alternative Antriebssysteme vorgesehen waren. Somit wurde wieder eine Chance verpasst die Bodenseegürtelbahn nachhaltig zu erneuern.
Sehr schade, ich hätte mir vom Verkehrsministerium etwas mehr Weitblick gewünscht.

ex: Abgeordneten-Newsletter II / 2019 Klaus Hoher MdL (FDP)

 

Achtung: Der Thermomix -Klon von Lidl ist ein Sicherheitsrisiko. Jeder kennt das von Alexa, aber man ist sich dessen bewusst. Dass jemand von einer Küchenmaschine abgehört werden kann, weiß nicht jeder. Das Gerät wurde in China produziert und in fast ganz Europa vertrieben. Zwei französische Spezialisten haben es auseinander genommen und erstaunliches festgestellt: Versteckt ist ein Minitablet mit entsprechender Software und Mikrofon. Der letzte Sicherheitspatch stammt aus dem Jahre 2017. Das Mikro ließ sich aus der Ferne aktivieren!

Forum Langenargen 12.07.2019

 

Aus A mach Null
Forscher können jetzt Blutgruppen umwandeln.
Die Wissenschaftler können mit Hilfe von Darmbakterien Proben der Blutgruppe A in die universell einsetzbare Blutgruppe 0 umwandeln. Das ist ein sensationeller Fortschritt, dessen Folgen noch nicht absehbar sind.

Forum Langenargen 08.07.2019

 

George Orwell ist auferstanden
Bisher gab es neben dem Fingerabdruck und der Iriserkennung auf weitere Distanz die Techniken zur Gesichtserkennung und zu Ganganalysen. Ein neues System des US-Militärs erkennt bis auf 200 m Entfernung mittels Laser die für jeden Menschen individuelle charakteristische Herz–Signatur. Im Gegensatz zur Gesichtserkennung ist dabei keine Manipulation möglich. Die Genauigkeit beträgt 95%.

Forum Langenargen 08.07.2019

 

Quallen als Resource: Wissenschaft sieht viele Chancen. Vor einigen Tagen wurde in der Schlossbucht, direkt vor der Promenade, eine relativ große Qualle gesichtet. Die Süßwasserquallen sind bis auf evtl. allergische Reizungen relativ harmlos. Forscher sehen in den Tieren ein große Chance. Man denkt an Dünger, Futter, Nahrungsmittel, Kosmetika und sogar an Quallenschleim, Biofilter für Mikroplastik in Kläranlagen. All dies erforscht das von der EU unterstützte bis 2021 laufende Projekt mit chinesischer und israelische Beteiligung mit dem Namen " GoJelly".

Satire:  Wenn es dank EBC und erneuten Algenteppichen, durchmischt mit Quallenschleim, mit den Gästebuchungen weiter abwärts geht , bietet sich für die Zukunft als Retter die Algen- und Quallenindustrie an. Für Algen bieten sich nämlich ähnliche Möglichkeiten, zusätzlich noch Biokraftstoff und sogar Bioasphalt.  

Wenn das Klimaerwärmung so fortschreitet, könnten wir in 20 Jahren derartige Überraschungen erleben.

Gigantische Riesenqualle
https://web.de/magazine/panorama/tiefen-atlantiks-taucherin-schwimmt-gigantischer-riesenqualle-33850460

Forum Langenargen 08.07.2019

 

A baby is born in der Fischerstraße 

A. K. A. W.   03.07.2019

 

Langenargen gestaltet "Steinzeit", gar nicht im Sinne der Entente Florale

Aussage eines bestürzten Alt-Langenargeners
"DIE IN DER PRESSE titulierte "Erneuerung der Gartenanlage der SBS" tritt nun als Betonwüste mit kleinen Pflanzbeeten in Erscheinung. Jedenfalls braucht man keinen Rasenmäher mehr!"
    

Forum Langenargen 30.06.2019

 

Die Wahl des schönsten Badesees der Region in der SZ
Sieger: Das Strandbad Kressbronn.  Warum? 
Wegen des schönen alten Baumbestandes , der reichlich Schatten spendet!
In Langenargen hat man die Bäume gefällt und verdient nun damit, dass man Sommerschirme kostenpflichtig verleiht.

Forum Langenargen 30.06.2019

 

Begleitung einer zwölfköpfigen Radfahrergruppe vom Bleichweg bis zum Schussenweg am Freitag, dem 29.06.19, um 10 Uhr vormittags. Die  Radler fahren zügig duch den Ort, ohne anzuhalten. Die Willkommemsstationen am Kinderspielplatz, an der Ecke FN-Str.,- Untere Seestr. und am DRLG sind übrigens leer. Man fragt sich: Was haben diese Radler wirklich von Langeargen gesehen, wahrscheinlich nur das Hinterrad des Vordermanns.

Forum Langenargen 29.06.2019

 

„Bürger sind umfassend zu informieren" - Bürgermeister Böhnel spricht sich klar gegen Geheimniskrämerei im Gemeinderat Mulfingen aus.

http://www.hohenlohe-ungefiltert.de/?p=19005

Forum Langenargen 28.06.2019

 

Vor der Wahl ist nicht gleich nach der Wahl

Es ist unbestritten, dass  der Gemeinderat eine Informationspflicht gegenüber den Bürgern  hat, die  nach der Württembergischen Gemeindeordnung umfassend sein muß. Wir erinnern uns an die Wahlversprechen mit den Begriffen "wertschätzende Kommunikation und  Bürgernähe". Kaum  waren sie auf Grund des Vertrauens auf ihre  Versprechungen gewählt, haben sie alle Vorsätze vergessen, und hatten es noch nicht einmal nötig, auf eine relativ belanglose  Anfrage zu antworten. (Es wurden vier Gemeinderäte, die erneut gewählt wurden, um Auskunft gebeten). Das lässt leider für die Zukunft nichts Gutes erwarten.  Die Frage lautete: "Hatten Sie außer den DBT Unterlagen vom Vorabend der Gemeinderatssitzung in den letzten 8 Tagen weitere ausführliche, mehrseitige DBT Unterlagen erhalten?

Forum Langenargen, 28.06.2019

 

Großeltern aufgepaßt !

Seit Jahren sind auch im Bodenseekreis Betrüger unterwegs, die sich am Telefon als "Ihre" Enkel ausgeben. Ziel ist die Erschleichung von Bargeld.

https://www.polizei-beratung.de/themen-und-tipps/betrug/enkeltrick/

Forum Langenargen, 25.06.2019

 
 
Grüne in Hessen erlauben Abholzung des Urwaldes Reinhardwald
Die hessische Landesregierung hat mit den Stimmen der Grünen
dem Bau von 50 Windkraftanlagen in einem der schönsten Waldgebiete Hessens zugestimmt.
Der Reinhardwald auch ,genannt Märchenwald, wurde duch die Märchen der Gebrüder Grimm bekannt.
Der Wald besteht aus bis zu 1000 jährigem Baumbestand und ist zu einem Großteil eine unberührte Urwaldlandschaft.
Die Höhe der Windräder wird 241m und der Durchmesser der Rotoren 150m betragen.
Insgesamt sollen 1 Millionen Quadratmeter gerodet werden.
 
Forum Langenargen, 22.06.2019
 
 
Die Fälle von Kreditkartenbetrug nehmen über mehrere Jahre betrachtet zu. Die Maschen der Kriminellen sind vielseitig.
Erfahren Sie, wie Sie sich davor schützen können und was im Ernstfall zu beachten ist.
https://web.de/magazine/ratgeber/finanzen-verbraucher/kreditkartenbetrug-was-tun-33789140
Forum Langenargen, 25.06.2019
 
Außer Spesen nichts gewesen
 
Beobachtungen gegen 16:00h und 16:40h am Mückleradwanderweg
 
 Herrliches sonniges Wetter.
 
 Während vierzig Minuten sah man 4 Radfahrer, zwei in jeder Richtung.
 
Es fanden sich 4 gefährlich Stellen , wo die Radfahrer die stark frequentierte Strasse überqueren müssen.
 
Unfälle sind vorprogrammiert !
Forum Langenargen, 25.06.2019

Neue Betrugsmasche bei WhatsApp    -    WhatsApp bleibt weiterhin gratis!

Derzeit sind wieder viele gefälschte E-Mails von Betrügern unterwegs, die nichtsahnende Nutzer von WhatsApp das Geld aus der Tasche ziehen wollen.

www.news64.net/news/neue-betrugsmasche-bei-whatsapp/36393/?pop=1&keyword=--

https://www.chip.de/news/Whatsapp-Nutzer-aufgepasst-Bundesamt-warnt-vor-fieser-Betrugsmasche_170038385.htm

Forum Langenargen, 22.06.2019

 

Die Moderatorin Dunja Hayali ließ per  Facebook ihrer Wut freien Lauf, insbesondere über die rechten Tendenzen, die unsere Demokratie bedrohen:

 "Es ist mehr als an der Zeit, dass die Menschen, die das auch so empfinden, endlich, endlich, endlich lauter werden. Klarer, deutlicher, fair, gemeinsam.

Eine Mehrheit fällt nicht dadurch auf, dass sie so lange in Schweigen versinkt, bis sie keine mehr ist!"

 Ist das andauernde, dumpfe Schweigen der Mehrheit nicht auch unser Problem ?

Forum Langenargen, 22.06.2019



 

Die Präsidentin des Bundesgerichtshofs Bettina Limperg, fordert dazu auf, dass sich alle Bürgerinnen und Bürger mit den Themen Demokratie und Rechtsstaat beschäftigen.

"Ich bin tief überzeugt, dass die Menschen in der aktiven Auseinandersetzung wachsen und nachdenklicher aus solchen Orten herausgehen werden, als sie hineingegangen sind." BL

https://www.dm.de/alverde-magazin/dm-erleben/zukunft-gestalten-demokratie-rechtsstaat-c1334310.html

Forum Langenargen, 22.06.2019