Bürgermeinungen 2018 Bürgermeinungen 2017 Bürgermeinungen 2016 Bürgermeinungen 2015 Fahrradinseln Beschilderung Bänke Ärgerlich Fotos Anregungen Lobenswert Tourismus Schloss

 

HIlfsmittel für Radller an der Radbegrüßungsstation Ecke Untere Seestr./ Friedrichshafener Straße.

Was nützen Schraubendreher, Zangen, Montiereisen, Luftpumpe, wenn andererseits der Akku nicht geladen werden kann?
Sehr viel wichtiger wäre es, wenn die Fächer für die zu ladenden Akkus der E-Biker so groß wären, dass man die Akkus dort
auch einschließen könnte!
Also, wenn einer ein Loch im Reifen hat, dann hat er sicher auch ein Flickzeug und eine kleine Pumpe dabei.

Hilfreich wäre ein Hinweis auf das nächste Fahrradgeschäft.

Forum Langenargen     26.08.2017

Ein Beitrag aus unserem Nachbarland Österreich

Pünktlich zum Saisonende noch 'was zum Schmunzeln

Die toten Akku-Ladestationen in der Friedrichshafener Straße sind um eine weitere, leider nur gutgemeinte, "Attraktion"
ergänzt worden. Es ist eine schwarze Werkzeugkrake mit Luftpumpe und auch einem Werkzeug zum festdrehen von Schrauben
- ob das Rathaus als Standort nicht besser geeignet wäre?
Dort stehen meist viele Draht-Esel. Das angebotene Werkzeug lagert stets auf dem Boden und soll ebenda zur Nutzung bereitliegen.
Inzwischen streichen nicht nur Wetter, Hund und Katz' darüber. Eine fragwürdige Anschaffung; als wolle irgendjemand fanatisch
Steuergeld aus der Gemeindekasse drücken. ECHT nett gemeint ...

12.09.2017

 

WKI1

WKI2

WKI3

 


Bürgermeister Krafft sagt im Sommerinterview mit der SZ  (27.8.2015): “Die Inseln werden absolut angenommen, und viele, die das Projekt kritisiert haben, bemerken das.”

Der Platz an der Friedrichshafener Straße (rechts unten) wurde auch vor dem Umbau besucht, viele Anwohner baden hier.

Als Leser des Forums können Sie das selbst beurteilen, was unter “werden absolut angenommen” zu verstehen ist. Besuchen sie einfach die Inseln beim Auffangparkplatz, beim DLRG und beim Bauhof. Bei unseren Bildern (beliebige Uhrzeit) vom Juni/Juli/August sieht das so aus wie auf den Bildern links, oben, unten und rechts..

PS: Die Liste könnte man jeden Tag mit diesen Bildern fortführen.

 

WKI4

WKI5

WKI6

WKI8

WKI19

 

 

 


Die 4 Fahrradinseln (Willkommensinseln) wurden mit viel Aufwand und entsprechenden Kosten erstellt. 7 sollen es insgesamt werden. Trotz Ferien, Sonnenschein und vielen Radlern sind sie noch verwaist. Wissen die Radfahrer nicht was sie damit anfangen sollen? Oder parken sie die Fahrräder doch lieber im Zentrum bei der Eisdiele, am See, an der Promenade? Die 3 Bilder wurden am 27.Mai innerhalb von 10 Minuten aufgenommen.

Fahrradinsel Bauhof

Fahrradinsel Parkplatz

Fahrrad Zentrum

 Ortseingang von Kressbronn

        Auffangparkplatz von Bierkeller-
        Waldeck kommend

 Ortszentrum:
 Hier stehen immer Fahrräder

Fahrrad

 

 

Untere Seestraße: Hier steht tatsächlich ein Fahrrad.
Das steht dort aber schon seit einer Woche